Vortrag: Familie bleiben – trotz Scheidung

Scheidung eines Elternpaares ist nicht mehr nur die Ausnahme, sondern passiert immer häufiger. Wenn die Eltern sich nicht mehr lieben, möchten sie auch nicht mehr zusammen sein und zusammen leben. Aber da sind doch die Kinder!
 
Und so stellen sich die Eltern folgende Fragen: Was passiert mit den Kindern, wenn wir uns trennen? Werden sie leiden? Ist es nicht besser, wir bleiben zusammen, bis die Kinder grösser sind? Bin ich schuldig, wenn ich mich trennen möchte? Wie können wir, trotz Scheidung, gute Eltern bleiben? Können wir trotz Trennung noch auf irgend eine Weise Familie bleiben?
 
Aus eigener Erfahrung kann ich auf diese und weitere Fragen Antworten geben. Ich kann heute aus Überzeugung sagen, dass trotz Scheidung/Trennung ein schönes Miteinander, gutes Gedeihen der Kinder und ein harmonisches Familienleben weiterhin möglich ist. Einfach auf eine andere Art und Weise.
 
Dieser Vortrag gibt einen Einblick und Impulse, was trotz Scheidung/Trennung alles möglich ist:
♥ Wie man als Familie weitergehen kann.
♥ Wieso Schuldgefühle fehl am Platz sind.
♥ Welche Rolle jeder Elternteil und auch die Kinder spielen.
 
Dieser Vortrag richtet sich an Betroffene, Angehörige und andere Interessierte.
 
Im Anschluss findet ein ungezwungener Austausch bei einem kleinen Apéro statt.
 
Datum: auf Anfrage
.