Zeit der Innenschau – Zeit für (innere) Wahrheit – Zeit für (innere) Freiheit

Im Moment sind vier Planeten rückläufig: Saturn (11.05. – 29.09.), Venus (13.05. – 25.06.), Jupiter (14.05. – 13.09.) und Pluto (25.04. – 04.10.). Ab 18.06. wird auch noch Merkur für dreieinhalb Wochen rückläufig und ab 23.06. Neptun für viereinhalb Monate. Eine geballte Kraft für Innenschau.

Wenn ein Planet rückläufig ist, bedeutet das für uns auf der Erde, dass ein Thema nochmals genauer beleuchtet wird. Der Planet läuft nochmals durch ein Thema, das wir bereits erlebt haben, rückwärts und dann wieder vorwärts. Ein bestimmtes Thema wird dadurch dreimal berührt. Es ist, als wie wenn du unterwegs bist und nochmals zurückläufst, weil du vielleicht etwas vergessen hast oder du noch etwas erledigen musst. Wenn es erledigt ist, läufst du wieder weiter. Dadurch läufst du dreimal an den gleichen Stellen, an den gleichen Gebäuden vorbei. So ist es auch mit der Rückläufigkeit der Planeten.

Da nun in dieser Zeit (Mai, Juni) vier bis sechs Planeten rückläufig sind, geht es um Rück- und Innenschau vieler verschiedenen Themen. Jetzt kann alles, was in den letzten Wochen an die Oberfläche gespült wurde (und das war VIEL!), nochmals angeschaut, analysiert, durchfühlt und durchlebt werden. Diese Zeit ist da, damit wir wachsen können, damit wir erkennen können, wer wir wirklich sind. weiterlesen „Zeit der Innenschau – Zeit für (innere) Wahrheit – Zeit für (innere) Freiheit“

Die alte Schale bricht – Energien dieses Sommers 2018

Die alte Schale bricht, damit das Neue sich zeigen kann.

Im Innern von GaiaMotherTree im HB Zürich. Installation von Ernesto Neto. Bild: B. S
.

Genau so fühlt es sich wahrscheinlich für ganz viele von uns an. Die alte, so gewohnte, aber zu enge Schale bricht. Diese Schale, die aus unseren antrainierten Verhaltensmustern besteht, aus alten Glaubenssätzen, aus alten Überzeugungen. Diese Schale, die unser wahres inneres Ich umfangen hält, damit wir es nicht leben „müssen“.

Jetzt in dieser Zeit bricht diese Schale auf. Der Neumond mit partieller Sonnenfinsternis am Freitag, 13. Juli um 4.48 Uhr mit seiner Energie ist ein ganz starkes Zeichen dafür, dass alte, vor allem familiäre Muster und Glaubenssätze, nun definitiv gehen möchten. Mit einem Krebs-Aszendenten und Sonne / Mond in Krebs in Opposition zu Pluto in Steinbock im 1./7. Haus ist dies Transformation pur von Familienthemen, die sich ja auch immer auf Beziehungen auswirken. Es ist ein wirklicher Startschuss in ein neues Leben. Am absteigenden Mondknoten, dem Vergangenheitspunkt, steht der rückläufige Mars. Mars, der für Mut und Vorwärtsstreben, aber auch für Wut steht. Alte Wut und Aggressionen zeigen sich, die nichts anderes sind, als zurückgehaltene und verdrängte Emotionen und Gefühle wie Trauer, Scham, Schuld, Schmerz. Diese dürfen und sollen geheilt werden. weiterlesen „Die alte Schale bricht – Energien dieses Sommers 2018“