Sternen-Blog

Sternen-Welt, die begeistert!

Ich hole für die Menschen die Sterne vom Himmel und übersetze ihre Botschaft hier auf Erden.
Ich zeige den Menschen die Schönheiten des Lebens auf und lasse sie die Welt mit den Augen der Liebe sehen.

Auf dieser Seite findest du immer wieder Texte und Inspirationen, die dich auf deinem Weg zu deiner Essenz
unterstützen und begleiten können. Auf meiner Blog-Seite dein-herzensweg.ch sowie auf Facebook findest du viele
weitere Texte zu den Themen Astrologie, Spiritualität, Herzensweg und Liebe. Ich freue mich, dich auch dort zu treffen.

Sei von Herzen willkommen in meiner Welt der Sterne,
der unsichtbaren Welten, der Wahrheit, der Freiheit und der Liebe. ❤️

Lösen von Abhängigkeiten in der Familie

Vollmond am 28. Juni 2018 um 6.52 Uhr

Dieser Vollmond findet auf der Achse Krebs/Steinbock statt. Da geht es um die Themen Familie, Kind, Geborgenheit, Schutz, Weichheit (Krebs) auf der einen Seite und Berufung, (Selbst-)Verantwortung, Ausdauer, Einsamkeit (Steinbock) auf der anderen Seite. Die Sonne steht im Krebs-Zeichen, der Mond im Steinbock-Zeichen. Zusätzlich steht der Mond (Herrscher von Krebs) noch in einer engen Verbindung mit Saturn, dem Herrscher von Steinbock.

Bei diesem Vollmond geht es nun darum, sich genau diese oben genannten Themen gründlich anzuschauen. Und es geht, wie so oft, um Heilung. Denn Chiron, der Planet der Heilung, macht eine Verbindung (Quadrat) zu Sonne und Mond. Zusätzlich findet dieser Vollmond noch auf der Heilerachse 6./12. Haus statt. weiterlesen „Lösen von Abhängigkeiten in der Familie“

Astrologie / Erkenne dich selbst

Heute möchte ich erklären, was die Astrologie für mich bedeutet und welche Erkenntnisse ich hatte und immer wieder habe. Und ich möchte dir aufzeigen, was sie DIR bringen kann.

Bei meiner Ausbildung zur Astrologin hatte ich enorm viele Aha-Erlebnisse. Ich erkannte in meinem Horoskop meinen Lebensweg. Ich erkannte darin meine Schwierigkeiten, aber auch meine Begabungen. Ich erkannte, dass ich noch so viel mehr bin, als ich bis jetzt gedacht hatte. Ich erkannte, dass ich genau richtig bin, so wie ich bin. Dass aber noch ganz viel Potenzial in mir drin steckt. Ich erkannte, dass ich einzigartig und wundervoll bin.

Ich erkannte auch, dass die vermeintlichen Schwächen, die ich dachte, hätte ich, eigentlich Stärken sind. Ich erkannte, dass es meine ganz eigene Entscheidung ist, wie ich mein Leben lebe. Ich erkannte, dass meine Lebensaufgabe auf den ersten Blick zwar nicht leicht erscheint, aber dass es sich sehr, sehr lohnt, diesen Weg zu gehen. Ich erkannte, dass, wenn ich meinen Weg gehe, ganz viele Geschenke auf mich warten und ich frei werde. weiterlesen „Astrologie / Erkenne dich selbst“

„Go with den flow“ der Wochentage

Was ich in letzter Zeit beobachte, ist, dass ich vor allem am Mittwoch meine Blogs und Newsletters schreibe. Auch jetzt bin ich wieder dran.

Natürlich macht das sehr Sinn. Denn Mittwoch (lat. dies mercurii) ist der Tag des Merkurs. Und Merkur ist der Planet der Kommunikation. Darum ist es kein Wunder, dass mir jeweils an den Mittwochen das Schreiben viel leichter fällt und ich so richtig im Flow bin.

Wenn wir uns diesem Flow des Lebens hingeben, geht einfach alles viel leichter. Eine erste Übung könnte sein, sich jeweils an den Wochentagen dem entsprechenden Planeten mit seiner Energie zu widmen:

Bildquelle: br.de

Montag (dies lunea), Mond: sich seinen Gefühlen und dem inneren Kind widmen.

Dienstag (dies martis), Mars: etwas unternehmen, aktiv sein, mutig etwas Neues anfangen.

Mittwoch (dies merkurii), Merkur: schreiben, reden, kommunizieren, mit Freunden unterwegs sein.

Donnerstag (dies iovis), Jupiter: philosophieren, auf Reisen gehen, gross denken und handeln, das Glück einladen.

Freitag (dies veneris), Venus: sich sich selber widmen und sich Gutes tun, Coiffeur- und Saunabesuch, die Liebe leben, mit dem Partner kuscheln.

Samstag (dies saturni), Saturn: die Pflicht ruft, machen, was ansteht und getan werden muss, eine schöne Wanderung oder einen Ausflug in die Berge machen.

Sonntag (dies solis), Sonne: kreativ sein, auf sein Herz hören: was tut dir gerade gut, sich zeigen auf der Bühne des Lebens.

Viel Vergnügen beim Ausprobieren und Umsetzen.   

Fische-Zeit

Bild: pixabay

Jetzt ist sie da, meine Zeit, die Fische-Zeit. Ich als Fische-Geborene mit Aszendent Fische liebe diese höchst sensitive Zeit.

Am 18.2. abends um 18.30 Uhr ist die Sonne ins Fische-Zeichen gewandert. Gleichzeitig mit der Sonne, die unser Bewusstsein, aber auch unser Herz, symbolisiert, sind auch noch Merkur (Gedanken), Venus (Was bin ich mir wert? Welche Beziehungen tun mir gut?), Chiron (Heiler) und Neptun (bedingungslose Liebe, Herrscher von Fische) im Fische-Zeichen. Bis zum 6. März werden diese 5 Planeten in diesem Zeichen verweilen. Danach wandert als Erster Merkur weiter ins Widder-Zeichen.

Was heisst das nun: Fische ist das letzte der 12 Sternzeichen. weiterlesen „Fische-Zeit“

Neumond vom 15. Februar 2018

Bild: pixabay.com

Morgen Abend, 15. Februar, um 22.05 Uhr ist Neumond in Wassermann. Ein weiterer Neubeginn. Und dieser hat es in sich. Wahrscheinlich spürt ihr es alle auch irgendwie, irgendwo: Das Alte ist am Sterben. Ganz alte Muster, die wir seit Beginn unseres Lebens mit und in uns tragen, zeigen sich ganz vehement. Meist auf ziemlich unangenehme Art und Weise. Dies sind die Muster, die uns nicht mehr dienlich sind. Sie wollen gehen.

Mit dem Neumond in Wassermann mit zusätzlicher partieller Sonnenfinsternis will ein alter Zyklus zu Ende gehen, damit ein ganz neuer beginnen kann. Wassermann steht für Veränderung, für Neuerung, für eine tiefe innere Freiheit. Und darum geht es genau jetzt: Neu-werden, damit wir wirklich frei sein können. weiterlesen „Neumond vom 15. Februar 2018“

Herzlich Willkommen in der Sternen-Welt, die begeistert!

Wie ich mich freue! Meine neue Webseite bernardaschmid.ch ist online. Ein halbes Jahr hat es gedauert von der Idee bis zur Veröffentlichung.

Im Juli 2017 habe ich mich entschieden, mich öffentlich anders zu präsentieren. Ich wollte einen neuen Auftritt. weiterlesen „Herzlich Willkommen in der Sternen-Welt, die begeistert!“